Suchergebnisse

Nun geht die Immobiliensuche los!

Geschrieben von René Borkenhagen an 29. Juni 2017
| 0

Die ersten zwei Schritte haben Sie nun erfolgreich abgeschlossen
1. Die Finanzierungsüberprüfung und
2.
Welche Art von Immobilie passt zu Ihnen
Nun kann die Immobiliensuche losgehen, doch wo fangen Sie an zu suchen?

Die meisten werden zunächst online suchen. Es gibt mehrere große Onlineportale wie z.B. Immonet, Immowelt, Immobilienscout24 etc. Auch die Printmedien wie große Zeitungsverlage oder Wochenblätter haben einen Immobilienbereich wo Immobilienangebote zu finden sind.
Selbstverständlich können Sie sich auch vor Ort bei Immobilienanbietern registrieren und Ihre Immobilienwünsche aufgeben.

Wir haben für Sie ein neues Konzept und Sie profitieren davon und sparen bares Geld! Sie registrieren sich bei uns auf der Webseite www.borkenhagen.co und gehen auf „Gesuche“ -> Kostenlosen Suchauftrag aufgeben. Die Registrierung ist kostenlos! Sie geben Ihr Immobiliengesuch auf, wir prüfen es und schalten es anonym online. Ihre Daten werden selbstverständlich nicht veröffentlicht. Sobald ein Verkäufer auf Ihr Immobiliengesuch aufmerksam geworden ist, kontaktiert der Verkäufer uns. Wir prüfen dann die Immobilie und kontaktieren Sie, damit wir Ihnen die Immobilie vorstellen können. Nur bei einem Erwerb, entstehen dann für Sie Kosten und zwar 4,25% Provision statt 6,25% Provision. Sie sparen 2%!

Viele Vorteile für Sie, nutzen Sie die Gelegenheit. Sie erhalten als erstes das Angebot, wir prüfen die Immobilie auf „Herz und Nieren“ und sorgen für eine reibungslose Abwicklung. -> Ankaufsberatung

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, kontaktieren Sie uns jetzt!

Sobald Sie eine Immobilie im Netz gefunden haben ist schnell sein gefragt. Anbieter schriftlich kontaktieren, mit vollständigen Kontaktdaten und rufen Sie danach den Anbieter an. Wichtig! Widerrufsbelehrung bestätigen! Exposé anfordern, prüfen, von der Lage einen Eindruck verschaffen und danach einen Besichtigungstermin vereinbaren.

Seien Sie auf den Besichtigungstermin vorbereitet!
Machen Sie sich eine Checkliste, schreiben Sie sich Ihre Fragen auf, die beim durchlesen des Exposés aufgetaucht sind. Stellen Sie dem Anbieter oder dem Verkäufer Ihre Fragen z.B. Gab es einmal Feuchtigkeitsschäden im Haus oder Hausschwamm, Holzbock? Von wann ist die Heizungsanlage?

Es gibt hierzu viele Fragen, dazu werden wir einen separaten Blog-Beitrag schreiben.

Setzen Sie sich nach der Besichtigung zu Hause zusammen und machen Sie eine Pro und Contra – Liste. Das wird Ihnen bei Ihrer Entscheidung helfen! Teilen Sie dem Anbieter / Verkäufer Ihre Rückmeldung mit, über ein Feedback freut sich jeder.

Falls Ihnen die Immobilie so gut gefällt, lassen Sie sich alle Objektunterlagen aushändigen. Vereinbaren Sie zudem einen zweiten Termin. Sinnvoll ist es auch einen Sachverständigen zu beauftragen, der den Allgemeinzustand prüft.

Und wenn Ihnen die Immobilie immer noch zusagt, vereinbaren Sie bei Ihrer Bank einen Termin.

Vergessen Sie nicht zu verhandeln. In einigen Fällen ist eine Verhandlung möglich, doch leider nicht immer!

Falls wir Ihnen bei einer Ankaufsberatung behilflich sein dürfen, so buchen Sie uns.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, kontaktieren Sie uns!

Hinterlasse eine Antwort

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  • Immobiliensuche

    € 0 bis € 15.000.000

    Weitere Merkmale